Lenkungsgruppe Großflecken ist eine Luftnummer
Mehrfach hat die NPD Fraktion sinnvolle Anträge zur Gestaltung des Großfleckens gestellt, die von den übrigen Fraktionen abgelehnt wurden. Auf der letzten Ratssitzung stellten wir den Antrag, den Großflecken, ähnlich wie den Koberg in Lübeck, durch mobile Blumenbeete aufzuwerten. Der umstrittene Bürgermeister Bergmann empfahl der Ratssitzung solche Dinge der sogenannten Lenkungsgruppe zu überlassen, die Anfang des Jahres ins Leben gerufen wurde.

In einer Kleinen Anfrage wollte die NPD-Fraktion wissen, was diese Lenkungsgruppe bisher überhaupt geleistet hat. Die Antwort war ernüchternd. Man beschäftigte sich hauptsächlich mit sich selbst ober schob Verantwortlichkeiten von einer Stelle zur anderen. Mehr nicht! Es ist beschämend, daß auf dem Großflecken kaum etwas passiert!





zurück

Mark Proch am Infostand

Neue Schleswig-Holstein-Stimme erschienen!

Die aktuelle Ausgabe unserer Schleswig-Holstein-Stimme kann jetzt auch als PDF auf unserer Weltnetzseite gelesen werden. Haben sie Interesse unsere Zeitschrift regelmäßig zu erhalten, dann melden Sie sich bei uns, denn gegen einen geringen Unkosten­beitrag schicken wir Ihnen die SH-Stimme regelmäßig zu. Die aktuelle Ausgabe können Sie hier lesen: