Weihnachtsaktion der NPD-Ratsfraktion Neumünster
Andere Ratsfraktionen, wie die Linke oder die SPD, schalteten einfach eine Anzeige im Holsteinischen Courier, um den Bürgerinnen und Bürgern von Neumünster ein frohes Weihnachtsfest zu wünschen. Die NPD-Fraktion hingegen, suchte den direkten Kontakt zu den Neumünsteranern und war auch kurz vor den Festtagen in der Innenstadt, um den Bürgern mit etwas Schokolade die Festtage zu versüßen.

Der Fraktionsvorsitzende Mark Proch führte dabei viele nette Bürgergespräche und leuchtende Kinderaugen, die sich über Schokolade freuten, waren der Dank für diese Aktion. Auch im kommenden Jahr wird die NPD-Ratsfraktion nicht nur in der Ratsversammlung weiterhin den Finger in die Wunde legen, sondern auch auf der Straße immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der einheimischen Bevölkerung haben.

Die Weihnachtskarte der NPD-Fraktion können Sie - hier - als PDF lesen.




















zurück

Mark Proch am Infostand

Neue Schleswig-Holstein-Stimme erschienen!

Die aktuelle Ausgabe unserer Schleswig-Holstein-Stimme kann jetzt auch als PDF auf unserer Weltnetzseite gelesen werden. Haben sie Interesse unsere Zeitschrift regelmäßig zu erhalten, dann melden Sie sich bei uns, denn gegen einen geringen Unkosten­beitrag schicken wir Ihnen die SH-Stimme regelmäßig zu. Die aktuelle Ausgabe können Sie hier lesen: