Fahrräder für bedürftige Schüler oder wieder einmal nur heiße Luft des umstrittenen Oberbürgermeisters Bergmann?
Auf der Ratssitzung am 21. Juni 2022 stellte die NPD-Fraktion den Antrag, bedürftige Schüler bei der Anschaffung eines Fahrrades zu unterstützen. Zur Erwiderung trat der umstrittene Bürgermeister Bergmann ans Rednerpult und erklärte, daß so ein Förderprogramm bereits seit vielen Jahren besteht und im Sozialgesetzbuch geregelt ist. In dieser Videobotschaft berichtet der NPD-Fraktionsvorsitzende Mark Proch über diesen Sachverhalt und ruft alle bedürftigen Bürger auf, einen entsprechenden Antrag beim Jobcenter zu stellen und sich dabei auf die Aussage des Oberbürgermeisters zu berufen.


zurück

Mark Proch am Infostand

Neue Schleswig-Holstein-Stimme erschienen!

Die aktuelle Ausgabe unserer Schleswig-Holstein-Stimme kann jetzt auch als PDF auf unserer Weltnetzseite gelesen werden. Haben sie Interesse unsere Zeitschrift regelmäßig zu erhalten, dann melden Sie sich bei uns, denn gegen einen geringen Unkosten­beitrag schicken wir Ihnen die SH-Stimme regelmäßig zu. Die aktuelle Ausgabe können Sie hier lesen: